In Between, Bar Bahar
morgen

Eröffnung

«In Between»
(«Bar bahar»)

Das 20. Pink Apple wird eröffnet mit «In Between» (ISR/F 2016), dem Regiedebüt von Maysaloun Hamoud – über drei Palästinenserinnen in Tel Aviv, die unterschiedlicher nicht sein könnten…
Mit einem Grusswort von Stadtpräsidentin Corine Mauch und in Anwesenheit einer der Hauptdarstellerinnen, Sana Jammelieh.

God's Own Country
Film

Closing Night

«God's Own Country»

Zum Jubiläum führen wir zum ersten Mal in Zürich eine Closing Night durch. Sie findet wie die Eröffnung im Arthouse Le Paris statt. Wir zeigen «God’s Own Country» (GB 2017) von Francis Lee über einen nordenglischen Jungbauern, dessen Leben durch einen rumänischen Hilfsarbeiter zünftig auf den Kopf gestellt wird.
Im Rahmen der Closing Night werden die ZBK Publikumspreise für den besten Spiel- und den besten Dokumentarfilm sowie der Pink Apple Short Film Award vergeben.

Pink Apple Festival Award 2017

Pink Apple
Festival Award 2017

Rob Epstein & Jeffrey Friedman

Der diesjährige Festival Award für Verdienste im schwullesbischen Filmschaffen geht an Rob Epstein und Jeffrey Friedman. Ihr «The Celluloid Closet» (USA 1995) ist der erste Film, der bei Pink Apple 1998 zu sehen war. In Kooperation mit dem Filmpodium Zürich zeigen wir eine Auswahl an Filmen der beiden Autoren und Oscar-Preisträger, die den Preis persönlich entgegennehmen.

Steve Blame
Pink Talks

Steve Blame

Gay - the 80s Music and Me

Regenbogenfamilien
Pink Talks

Regenbogenfamilien
im Mainstream?

Karin-Susan Fessel

Bilder von ihr

Lesung von Karin-Susan Fessel

Pink Bar in der Helferei

Drinks, Party und
Freund/innen treffen

Neu: Pink Bar in der Helferei

Du bist du

Wir zeigen uns

Fotoausstellung von du-bist-du

Bar jeder Frau, Time Machine

Time Machine

Reisen in die Vergangenheit