Una mujer fantástica, Pink Apple
Neu im Kino

Una mujer fantástica

Marina und Orlando lieben sich und planen eine gemeinsame Zukunft. Sie tritt als leidenschaftliche Sängerin in einer Bar auf – der 20 Jahre ältere Geliebte hat ihretwegen seine Familie verlassen. Doch als Orlando völlig unerwartet stirbt, überschlagen sich die Ereignisse. Orlandos Familie begegnet Marina mit grosser Ablehnung und Misstrauen. Doch Transfrau Marina ist sich das Kämpfen gewohnt…

Regisseur Sebastián Lelio («Gloria») wurde für «Una mujer fantástica» an der diesjährigen Berlinale mit dem Silbernen Bären und dem Teddy-Award ausgezeichnet. Dani Vega ist in ihrer Rolle als Marina ebenso fantastisch wie ihre Titelheldin.

Kurzfilmwettbewerb, Salta, Marianne Amelinckx
News

Pink Apple
Short Film Award 2017

«Salta», Marianne Amelinckx

Der Jurypreis im Kurzfilmwettbewerb geht an den Film SALTA (VEN 2016, 13 min) von Marianne Amelinckx.

Jury:
Piet Baumgartner, Filmemacher
Christina von Ledebur, SRF, Einkauf Serien und Filme
Sebastian Ledesma, Schauspieler
Senta van de Weeterin, Filmkuratorin und Filmjournalistin

SALTA stellt alle filmischen Möglichkeiten gekonnt in den Dienst seiner Geschichte. Die intelligente Dramaturgie, das gut gewählte, ausgesprochen filmische Setting und die dezente, aber wirkungsvolle Kamera: Sie alle machen den Film zu einer Einheit. So schafft es der Film, sich ohne vordergründige Effekte oder emotionssteigernde Close-up-Szenen in die Erinnerung einzugraben. Der Kuss, das Eingangsbild mit den Palmen, die sich im Wasser spiegeln, oder die Schwimmwettbewerbs-Szene, in der nur noch die schwimmende Freundin zu existieren scheint, sie alle bleiben hängen.

Informationen zu den bisherigen Preisträgerinnen und Preisträgern.

Pink Apple ZKB Publikumspreise 2017
News

Pink Apple
ZKB Publikumspreise 2017

Zwei ZKB Publikumspreise wurden vergeben, in den Kategorien Spiel- und Dokumentarfilm. Ersteren holte der Spielfilm «In Between», eine israelisch-französische Co-Produktion der palästinensischen Regisseurin Maysaloun Hamoud.

Die Auszeichnung des Publikums für den besten Dokfilm ging an die niederländisch-belgische Produktion «Strike a Pose», der die Protagonisten des Neunzigerjahre-Klassikers «In Bed with Madonna» ein Vierteljahrhundert später aufsuchte. Regie führten Ester Gould und Reijer Zwaan.

Informationen zu den bisherigen Preisträgerinnen und Preisträgern.

Pink Apple Festival Award 2017

Pink Apple
Festival Award 2017

Rob Epstein & Jeffrey Friedman

Der diesjährige Festival Award für Verdienste im schwullesbischen Filmschaffen geht an Rob Epstein und Jeffrey Friedman. Ihr «The Celluloid Closet» (USA 1995) ist der erste Film, der bei Pink Apple 1998 zu sehen war. In Kooperation mit dem Filmpodium Zürich zeigen wir eine Auswahl an Filmen der beiden Autoren und Oscar-Preisträger, die den Preis persönlich entgegennehmen.

Bildergalerien & Videos

Pink Apple Danke
News

Danke, Danke, Danke!

10’000 Besucher/innen
am 20. Pink Apple

Insgesamt zählten wir 10’000 Besucherinnen und Besucher am diesjährigen Pink Apple, 9300 in Zürich, 700 im Thurgau. Das ist super, wir haben uns nämlich zum Jubiläum eine fünfstellige Zahl gewünscht.Wo wären wir ohne euch, unsere treuen, treuen Fans? Herzlichen Dank allen, die auch dieses Jahr mit dabei waren. Den Helferinnen und Helfern und den zahlreichen Kino-, Vortrags-, Party- und Podien-Besuchenden. Und ein grosses Dankeschön – wir können das nicht genug betonen – unseren Unterstützerinnen und Unterstützern, allen voran den beiden Hauptpartnerinnen SWISS und Zürcher Kantonalbank.

21. Pink Apple 2018

21. Pink Apple 2018

Zürich: 2.–10. Mai 2018
Frauenfeld: 11.–13. Mai 2018

21. Pink Apple 2018
Zürich: 2.–10. Mai 2018
Frauenfeld: 11.–13. Mai 2018

Pink Apple, Pride Zurich, Christopher Street Day Zürich 2017

Pride 2017

Submission

21. Pink Apple 2018